Verbandschuhe - Verschiedene Größen und Typen werden schnell geliefert - ProBrace

Verbandschuhe oder Verbandschuhe kaufen?

×

Farbe

Material

OPED EvenUp Shoe Raise

EvenUp Shoe Raise

Verhindern Sie leicht Rücken- und Nackenprobleme mit einem (Geh-) Pflaster oder Gehgerät. Die EvenUp-Schuhhöhe ist über jedem (Sport-) Schuh leicht zu tragen und sorgt für einen Ausgleich des Beinlängendifferenz.

€47,95

Ansehen und kaufen
Pulman Verbandschuh New Haarlem

Verbandschuh New Haarlem

Der Pulman Verbandschuh Typ New Haarlem ist ein Unisex Verbandschuh. Ideal für Hautgeschwüre oder druckempfindliche Wunden an den Füßen.

€127,95

Ansehen und kaufen
Inkl. MwSt.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Verbandschuhen. ProBrace hat Kontakt zu verschiedenen Lieferanten im In- und Ausland. ProBrace hat aus einer großen Auswahl an Verbandschuhen die besten Produkte für Sie ausgewählt.

Benötigen Sie Beratung? Bitte zögern Sie nicht Kontakt mit einem Spezialisten von ProBrace.
[Pause]

Verbandschuhe reduzieren die Belastung des und um den Fuß und fördern die Heilung am und um den Fuß bei verschiedenen druckempfindlichen Problemen oder wenn Sie Feuchtigkeit speichern. Die Verbandschuhe können zum Beispiel verwendet werden in:

  • Hautgeschwür
  • Diabetes
  • Ödeme
  • Bandagen
  • (offene) Wunden
  • Hühneraugen
  • Postoperativ
  • Empfindlichkeitsstörung
  • Durchblutungsstörung
  • Nach dem Einfrieren der Zehen oder einer teilweisen Amputation
 

Verbandschuhe von ProBrace

ProBrace liefert und berät nur Markenschuhe der bekannten Marke Pulman. Die Verbandschuhe sind in normaler Passform oder extra breiter Passform (Xtra) erhältlich. Diese Xtra Wide Fit eignet sich besonders für bandagierte Füße. Dank des warmen Futters und der verschleißfesten, leichten Gummisohle eignen sich diese Verbandschuhe auch für den Außenbereich.

Wie pflege ich Verbandschuhe?

Die Verbandschuhe lassen sich bei 40 Grad in der Waschmaschine leicht waschen. Die Schuhe sind außerdem mit einem EPS (Styropor) ausgestattet, um die Schuhe beim Trocknen in Form zu halten.

Werden Verbände auch erstattet?

Anziehschuhe sind durch Ihre Grundversicherung (2017) gedeckt. Die Höhe der Erstattung kann je nach Versicherung unterschiedlich sein und ist in Ihren Versicherungsbedingungen enthalten. Wenn die Kosten für die Anziehschuhe höher sind als Ihre Erstattung, müssen Sie die Differenz selbst bezahlen. Sie müssen keinen zusätzlichen gesetzlichen persönlichen Beitrag für Verbandschuhe zahlen, aber Verbandschuhe werden zuerst von Ihrem Selbstbehalt abgezogen (385 €).

Wenn Sie Ihren Selbstbehalt bereits bezahlt haben und die Kosten für die Verbandschuhe innerhalb des von Ihnen versicherten Betrags liegen, fallen keine zusätzlichen Kosten an. Um Anspruch auf Erstattung zu haben, müssen Sie eine Überweisung von Ihrer Behandlungskunst haben. Es muss die Art des Zustands klar beschreiben.

Aufgrund des ständigen Gebührenaustauschs können aus diesem Text bei ProBrace keine Rechte abgeleitet werden. Dieser Text dient als Richtlinie und Information. Für genaue Informationen müssen Sie Ihre eigene Versicherung überprüfen.