Möchten Sie einen Rollator kaufen? Online und schnell geliefert ProBrace - ProBrace

Möchten Sie einen Rollator kaufen?

×

Farbe

Material

Thuasne Quatro-Rollator

Quatro-Rollator

Der Rollator Thuasne Quatro ist das Aushängeschild der Rollatoren in Europa. Dieser Rollator ist seit über 30 Jahren der Standard unter den Rollatoren und das aus gutem Grund.

€89,00

Ansehen und kaufen
Thuasne Move Light Rollator

Move Light Rollator

Der Thuasne Move Light Rollator ist ein leichter Rollator mit komfortablen anatomisch geformten Griffen. Serienmäßig mit Korb, Sitz und weicher Rückenlehne.

€129,95

Ansehen und kaufen
Thuasne Thuasne Quatro Rollator im neuen Design

Thuasne Quatro Rollator im neuen Design

Der Name sagt es schon: der Thuasne New Design Quatro Rollator. Dieser Rollator ist das erneuerte und verbesserte Design des sehr erfolgreichen Quatro Rollators von Thuasne. Ein Leichtgewicht, mit Rückengurt & Sitz, faltbar und mit praktischer Tasche! All

€179,00

Ansehen und kaufen
Inkl. MwSt.

ProBrace hat Kontakt zu verschiedenen Lieferanten im In- und Ausland. ProBrace hat aus einer Vielzahl von Rollatoren die besten Produkte für Sie ausgewählt.

Benötigen Sie Beratung? Bitte zögern Sie nicht Kontakt mit einem Spezialisten von ProBrace.
[Pause]

Ein Walker ist eine Gehhilfe auf Rädern, mit der sich Menschen bewegen können, ohne Hilfe zu benötigen. Ein Walker lässt sich am einfachsten als Laufrahmen mit drei oder vier Rädern beschreiben.

Es gibt mehrere Gründe, warum Menschen einen Wanderer wählen. Ein Walker kann vorübergehend verwendet werden, zum Beispiel:

  • Operation am Knie oder an der Hüfte
  • Ein Schlaganfall (Gehirnblutung)
  • Gleichgewichtsstörung

Manchmal müssen sich Menschen lange auf einen Wanderer verlassen. Dies sind hauptsächlich Menschen, die aufgrund ihres Alters langsam schlechter werden, aber ihre Freiheit noch nicht aufgeben wollen. So viele wie bekommt man auf den fünf Holländer nach seinem 65. Schwierigkeiten beim Gehen *. Ein Walker kann eine Lösung für diese Gruppe sein. Durch die Verwendung eines Walkers behalten diese Menschen ihre Unabhängigkeit bis zu einem späteren Zeitpunkt im Leben.

Auswahl des richtigen Gehers:

Es gibt viele verschiedene Arten von Rollatoren auf dem Markt, von einfachen Rohrrahmen bis hin zu preisgekrönten Design-Rollatoren. Um den richtigen Rollator für Sie auszuwählen, ist Folgendes wichtig:

3-Rad- Geher - 3-Rad- Geher sind ideal für den Einsatz auf engstem Raum, leicht und sehr wendig. Der Nachteil ist, dass ein 3-Rad-Walker weniger stabil ist als ein 4-Rad-Walker.

4-Rad- Walker - 4-Rad- Walker sind viel stabiler als 3-Rad-Walker. Darüber hinaus eignen sie sich besser für den Einsatz im Freien und das Überfahren kleiner Hindernisse.

Räder - Rollatoren können mit großen und kleinen Rädern ausgestattet werden. Große Räder eignen sich zum Fahren in unebenem Gelände, kleine Räder eignen sich eher für den Innenbereich.

Reifen - Reifen können mit Luft oder Feststoff gefüllt werden. Vollreifen sind nur für den Innenbereich geeignet. Der Vorteil von Vollreifen ist natürlich, dass sie nicht durchstoßen können. Mit Luft gefüllte Reifen sind komfortabler und für den Außenbereich geeignet. Der Nachteil ist, dass sie durchstoßen können.

Die richtige Einstellung Ihres Rollators

Ein Walker kann korrekt verwendet werden, wenn er richtig eingestellt ist. Bei einem falsch eingestellten Geher besteht die Gefahr, dass Sie mit erhobenen Schultern gehen, was zu Schmerzen im Nacken und in den Schultern führen kann. Glücklicherweise ist das richtige Einstellen eines Rollators sehr einfach:

  1. Stehen Sie gerade und lassen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten hängen
  2. Das Herz der Griffe sollte in dieser Position bündig mit Ihren Handgelenken sein
  3. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Griffe leicht höher oder niedriger einstellen.

 

Fragen zu Ihrem Walker

Wenn Sie noch Fragen oder Zweifel an der richtigen Gehhilfe haben, wenden Sie sich bitte an ProBrace. Dies kann per Telefon, E-Mail, Chat oder während der Bürozeiten erfolgen. Ein erfahrener Berater steht für Ihre Fragen zur Verfügung.

* Quelle: De Volkskrant, 30-11-2010