Oberschenkelverletzung Kaufen Sie Oberschenkelorthesen! - ProBrace

Das Oberschenkel, auch Oberschenkelknochen genannt, besteht aus einem Knochen (Femur), der von Muskeln, Nerven, Blutgefäßen, Lymphgefäßen, Gewebe und Haut umgeben ist. Der Knochen ist die Stärke und der größte Knochen des menschlichen Körpers. Die meisten Verletzungen, die am Oberschenkel auftreten, sind: ein Knochenbruch oder eine Verletzung der Oberschenkelmuskulatur.

Oberschenkelanatomie

Das Oberschenkel, auch Femur genannt, ist an zwei Gelenken befestigt. Zum Beispiel ist der obere Teil des Femurs mit der Hüfte, dem Hüftgelenk, verbunden. Der untere Teil des Femurs ist mit dem Unterschenkel, dem Kniegelenk, verbunden. Oberschenkelschmerzen können nach einem Sturz oder nach vielen wiederholten (falschen) Bewegungen auftreten.

Hüftgelenk vs. Kniegelenk

Der Kopf des Femurs fällt in die Hüftpfanne. Der Oberschenkel hat dank des Kugelgelenks viel Bewegungsfreiheit. Das Oberschenkel kann in viele Richtungen einschließlich der Drehung bewegt werden. Dies gilt jedoch auch nicht für das Knie. Das Knie hat einen Scharniereffekt. Das Knie kann sich beugen, dehnen, eine kleine Seitwärtsbewegung (Varus / Valgus) ausführen und sich ein wenig drehen.

Der Femur hat viele verschiedene Muskeln, die alle Arten von verschiedenen Bewegungskomponenten annehmen können. Während des Trainings kann es nach einem Sturz oder falschen Bewegungen zu einer Verletzung der Muskeln kommen. Zum Beispiel können die Muskeln um den Oberschenkel gereizt oder gerissen werden. Die Gelenke können ebenfalls betroffen sein, dann auf Knieorthese oder Hüftverletzung schauen.

Ursachen der Oberschenkelverletzungen

Es können viele verschiedene Beschwerden auftreten. Beispielsweise kann eine Verletzung plötzlich oder akut auftreten, wenn beispielsweise ein Muskelriss auftritt. Dies geschieht aus dem Quadrizeps oder den Oberschenkelmuskeln.

Symptome einer Oberschenkelverletzung

Um zu sehen, was Sie stört und welche Symptome bei Ihren Beschwerden auftreten, können Sie sich die folgenden Verletzungen ansehen:

Verletzung? Oberschenkelstütze kaufen!

Die Achillessehne befindet sich auf der Rückseite des Oberschenkels. Es sind insgesamt drei Muskeln , mit denen Sie Ihr Bein nach hinten schwingen und das Knie beugen können. Leider kommt es manchmal vor, dass die Muskeln verletzt werden. Wenn der Muskel viel Spannung und Kraft hat, kann es vorkommen, dass der Muskel reißt oder sich dehnt. Wenn der Muskel reißt, treten starke Schmerzen im hinteren Bereich des Unterschenkels auf .

Weitere Informationen und Informationen zur Behandlung einer Schinkenringverletzung? Klicken Sie hier!

Quadrizepsverletzung? Oberschenkelstütze kaufen!

Der Quadrizeps sind die Muskeln an der Vorderseite des Oberschenkels. Der Name verrät es heimlich, aber der Quadrizeps besteht aus vier Muskeln. Die Muskeln ermöglichen es Ihnen, Ihre Beine nach vorne zu bewegen und das Knie zu strecken. Bei einer explosiven und kraftvollen Bewegung kann es vorkommen, dass der Quadrizeps reißt oder sich dehnt. Es gibt starke Schmerzen im Oberschenkel. Neugierig auf weitere Symptome? Und vor allem, wie Sie Ihre Beschwerden am schnellsten loswerden können? Klicken Sie hier, um weiterzulesen.