Wadenverletzung? Wadenstütze kaufen! - ProBrace

Der Unterschenkel besteht aus einer Tibia (Tibia) und einer Fibula (Fibula). Beide Enden der Knochen haben Gelenke, das Kniegelenk und das Sprunggelenk. Um die Gelenke zu nutzen, befinden sich Muskeln um den Unterschenkel. Die 12 Muskeln im Unterschenkel ermöglichen es uns, unsere Knie und Füße in verschiedene Richtungen zu bewegen.

Wadenverletzung des Unterschenkels

Es kommt manchmal vor, dass wir mit unseren alltäglichen Handlungen und Hobbys beschäftigt sind und dass Schmerzen im Unterschenkel auftreten. Der Schmerz kann sich so stark anfühlen, dass die Aktion und das Hobby nicht mehr ausgeführt werden können. Gehen kann schmerzhaft oder sogar unmöglich werden.

Während intensiven Trainings, zum Beispiel während des Trainings, werden viele Kräfte auf die Füße und Beine freigesetzt. Während der Straffung der Muskeln kann so viel Kraft auf den Muskel ausgeübt werden, dass der Muskel zusammenbrechen kann. Der Muskel wird dann gedehnt oder gerissen.

Ursachen der Unterschenkelverletzung

Es gibt mehrere mögliche Gründe für eine Muskelverletzung. Zum Beispiel ist es möglich, dass der Muskel akut reißt, was auf eine plötzliche extreme Belastung des Muskels zurückzuführen sein kann. Es ist auch möglich, dass der Muskel überlastet oder müde geworden ist. Am Ende eines Trainings ist der Muskel müde und das Risiko eines Muskelrisses ist größer.

Ein Muskel kann auch chronische Beschwerden verursachen. Wenn für einen bestimmten Zeitraum große Kräfte auf den Muskel ausgeübt werden, haben es häufig die Muskelansätze / Sehnen schwer. Dies kann verschiedene Verletzungen verursachen.

Symptome einer Unterschenkelverletzung

Es gibt verschiedene Symptome, um herauszufinden, ob Sie an einer Unterschenkelverletzung leiden. Aber welche Verletzungen gibt es? Und welche Symptome und Ursachen tragen sie?
Um dies herauszufinden, schauen Sie sich die Verletzungen unten an. Die Verletzungen sind so ausgearbeitet, dass gelesen werden kann, „was eine Verletzung bedeutet“, was die Ursachen und Symptome sind. Und wie lautet die Diagnose- und Behandlungsmethode:

Behandlung durch Verletzung

  • Muskelriss in der Wade

Wenn die Kräfte auf einen Muskel zu groß werden, kann es sein, dass ein Muskelriss auftritt. Dies geschieht häufig mit einer Überlastung des Körpers, einer schlechten bis mäßigen Aufwärmphase oder einer extremen / explosiven Kraft auf den betroffenen Muskel. Wenn Sie glauben, an einem Muskelriss zu leiden, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich in den ersten Tagen relativ ausruhen. Unterschätze diesen Schritt nicht! Lassen Sie sich außerdem von einem Spezialisten informieren und beraten. Wenden Sie sich an ProBrace, um eine kostenlose und angemessene Beratung durch einen Physiotherapeuten zu erhalten.

Eine Peitsche ist ein Riss im betroffenen Muskel und kann im Prinzip in jedem Muskel auftreten. Eine Wimper tritt häufig in den Waden- oder Oberschenkelmuskeln auf. Wenn eine Peitsche gestartet wird, verspürt man plötzlich einen scharfen Schmerz, vergleichbar mit einer echten Peitsche. Erkennbar? Dann kann es sein, dass Sie unter einem Schleudertrauma leiden. Die Verwendung von Kompression, Wärme und Kälte auf die Muskeln ist heute ein bekanntes Prinzip. ProBrace bietet verschiedene Optionen zum Komprimieren und Dehnen. Zum Beispiel: eine Kompressionshülse, eine Kompressionssocke / ein Kompressionsstrumpf oder eine Nachtschiene. Möchten Sie wissen, welche Klammer / Kompressionssocke / welcher Strumpf für Sie am besten geeignet ist? Lassen Sie sich von einem ProBrace-Physiotherapeuten informieren und beraten.

Eine Wadenmuskelbelastung ist eigentlich ein Vorstadium des eigentlichen Muskelrisses. Haben Sie Probleme, auf den Zehen zu stehen oder Aktivitäten wie Gehen, Treppensteigen oder möglicherweise Laufen / Laufen auszuführen? Wenn Sie Ihren Wadenmuskel belasten, sind bestimmte Fasern im Wadenmuskel betroffen, aber nicht gerissen. Sie bemerken oft, dass Ihr Wadenmuskel hart geworden ist, Sie können einen blauen Fleck, eine Schwellung, Rötung oder Hitze bemerken. Wenn der Wadenmuskel belastet ist, wird empfohlen, Kompression, Dehnung / Dehnung und Wärme als Interventionen zur Erholung zu verwenden. Um zu wissen, welche Kompression, Dehnung und Wärme auf Sie zutrifft, empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um Ihnen maßgeschneiderte Ratschläge zu geben. Kontaktieren Sie uns unter [email protected] oder +31 (0) 85 4011 911.