Verletzung? | Zahnspange online kaufen! - ProBrace

 

 

 

 


Humanoid

Siehe den Humanoiden unten. Wo befinden sich Ihre Beschwerden? Klicken Sie auf den Bereich, in dem sich die Beschwerden befinden.

Der Humanoid kann Ihnen weitere Informationen zu bestehenden Verletzungen geben!

Zahnspangen können während Ihres täglichen Lebens und beim Sport vorbeugend verwendet werden oder um den Genesungs- und Heilungsprozess Ihrer Beschwerden oder Verletzungen zu fördern.

Unten ist ein Humanoid, eine Puppe, mit der Sie genau angeben können, wo Sie Schmerzen haben. Bewegen Sie die Maus über den Humanoiden und klicken Sie dort, wo Sie Beschwerden oder Schmerzen haben. Von hier aus werden Sie auf mögliche Verletzungen oder Zustände hingewiesen, für die weitere Informationen verfügbar sind. Allgemeine Informationen zu Ursache, Symptomen und Behandlungsmethode werden für jede Verletzung und jeden Zustand bereitgestellt.

Was ist eine Verletzung?

In unserem Körper gibt es Muskeln, Sehnen, Haarschnitte, Bänder usw. Wenn von einer Verletzung oder einer Beschwerde gesprochen wird, liegt dies daran, dass der Körper beschädigt wurde und weh tut.

Eine Verletzung ist oft eine Form von Körperverletzung, die durch Schädigung / und / oder Reizung des Gewebes gekennzeichnet ist. In vielen Fällen kann der Körper eine Verletzung reparieren. Die Frage ist jedoch, woher die Verletzung kommt. Wenn Sie wissen, woher die Verletzung kommt, können Sie an einer Lösung arbeiten.

Der gesamte menschliche Körper ist bedeckt. Vom Kopf bis zu den Zehen. Oder leiden Sie immer noch an der Schulter? Lesen Sie unten eine kurze Beschreibung der möglichen Bedingungen.

Verletzung des Unterkörpers?

Kalb

Haben Sie Beschwerden im Kalb? Es kommt vor, dass wir beschäftigt sind oder gehen und dass es Schmerzen im Unterschenkel gibt. Der Schmerz kann ärgerlich oder manchmal stark sein. Ist es möglich, dass Sie bei täglichen Aktivitäten oder beim Sport behindert werden? Der Schmerz kann durch eine Wimper oder einen gedehnten Wadenmuskel verursacht werden.

  • Gestreckter Wadenmuskel Wenn der Wadenmuskel gedehnt wird, wird der Muskel so stark gedehnt, dass er gerade gerissen wird. Dies kann beispielsweise beim Sport mit einer starken oder unerwarteten Bewegung geschehen. Wenn während der Bewegung so viel Kraft auf den Muskel ausgeübt wird, kann es auch zu einem Muskelriss kommen, der auch als Wimpernschlag bezeichnet wird.
  • Schleudertrauma , ein Schleudertrauma ist nicht anders als ein Muskelriss in der Wade. Viele Menschen sind jedes Jahr von einer Peitsche betroffen. In vielen Fällen tritt während des Trainings ein Schleudertrauma auf, häufig beim Abstoßen. Die Spannung ist so hoch, dass der Muskel reißt.

Achillessehne

Der Wadenschmerz kann auch zu Achillessehnenschmerzen führen. Die Achillessehne ist die stärkste und größte Sehne in unserem Körper. Eine Verletzung der Achillessehne kann auf verschiedene Weise auftreten, entweder akut oder chronisch.

  • Tendinopathie der Achillessehne , wörtlich übersetzt, eine Tendinopathie ist eine Entzündung. In diesem Fall Entzündung der Achillessehne. Die Qualität der Sehne hat sich verschlechtert, häufig aufgrund vieler wiederholter Bewegungen, die zu einer leichten Entzündung der Sehne geführt haben.
  • Verkürzung, mit einer Verkürzung der Achillessehne, ist die Achillessehne kürzer als gewöhnlich. Oft entsteht dies im Wachstum. Die Sehne wächst weniger schnell als der Rest des Körpers.
  • Zerrissene Achillessehne, entwickelt sich oft nach einem starken Abstoß während des Trainings. Die Sehnen reißen und das Kalb fühlt sich sehr schmerzhaft an.

Fuß

Leider kann es auch zu einer Verletzung des Fußes kommen. Eine der bekanntesten Verletzungen des Fußes ist der Fersensporn und der Fallfuß . Jeden Tag gibt es viele Menschen, die mit einem Fersensporn laufen. Dies kann jedoch die Beschwerden im Laufe der Zeit nur verschlimmern. Besonders viel Ärger mit dem Fuß beim morgendlichen Aufstehen? Es ist wichtig, die Beschwerden über Fersensporn so schnell wie möglich zu beheben! Dies kann mit einer Nachtschiene erfolgen.

Menschen leiden auch manchmal unter einem fallenden Fuß. Mit einem fallenden Fuß haben Sie Probleme, den Fuß hochzuhalten. Dies behindert das Gangmuster. Das normale Gehen kann dadurch behindert werden.  

 

Oberschenkel

Der Oberschenkel kann ebenfalls betroffen sein. Oft durch einen Muskelriss oder eine Muskelbelastung. Dies kann während des Trainings oder während einer unerwarteten Bewegung geschehen. Im Oberschenkel haben Sie Muskeln sowohl vorne als auch hinten. Dies ermöglicht es, das Bein nach hinten (Kniesehnen) oder nach vorne (Quadrizeps) zu schwingen.

Einfach

Sobald Sie aus Ihrem Bett aufstehen, bis Sie abends wieder ins Bett gehen, wird das Sprunggelenk den ganzen Tag über belastet. Es entstehen viele verschiedene Kräfte. Manchmal können die Kräfte einfach zu groß werden. Der Knöchel kann dann brechen . Die umgebenden Muskeln können auch erhebliche Kräfte ausüben. Denken Sie nur an das Laufen. Während des Laufens werden die Muskeln um den Knöchel maximal gespannt. Wenn die Kräfte zu groß werden, können sich die Muskeln dehnen oder reißen. Dies wird dann als gerissenes oder gerissenes Sprunggelenkband bezeichnet . Sie benutzen den Knöchel für alle möglichen Bewegungen. Nach der Wiederherstellung der Sprunggelenkbänder kann sich das Gelenk immer noch instabil anfühlen . Dazu Solidität mit Hilfe einer Klammer um den Knöchel bietet eine gute Lösung.

Eine Verletzung des Knöchels kann sich auch langsam einschleichen. Betrachten Sie die folgenden Probleme.

  • Arthrose passiert nicht einfach so. Arthrose wird in den meisten Fällen durch ein Trauma aus der Vergangenheit verursacht. Stellen Sie sich zum Beispiel eine harte Landung bei Sportarten vor, bei denen der Fuß die Kraft aufnehmen und fallen muss. Eine kleine Positionsänderung kann dazu führen, dass mehr Spitzenlast auf den Knorpel erzeugt wird. Infolgedessen kann sich Arthrose im Laufe der Zeit langsam einschleichen. Spüren Sie auch ein leichtes Kribbeln im Fuß? Dann werfen Sie einen Blick auf das Tarsaltunnelsyndrom.
  • Tarsaltunnelsyndrom, kann ärgerlich sein. Bei einem Tarsaltunnelsyndrom fühlt sich der Fuß wie ein leichtes Kribbeln an. Ein leichtes Kribbeln im Fuß kann durch eine Nervenverengung verursacht werden. Der Fuß kann sich auch schlaff und stumpf anfühlen. Warten Sie nicht zu lange mit einem Tarsaltunnelsyndrom! Lassen Sie den Fuß jederzeit von einem Experten untersuchen.

Knie

Das Knie ist wie der Knöchel ein Gelenk, das jeden Tag weit verbreitet ist. Es gibt daher viele verschiedene Möglichkeiten, wie ein Knie verletzt werden oder sich schmerzhaft anfühlen kann. Wenn das Knie überlastet ist, kann dies beispielsweise zu einem Überbrückungsknie oder einem Läuferknie führen .

  • Jumper-Knie , ein Jumper-Knie unterscheidet sich von einem Runner-Knie dadurch, dass der Schmerz mit Namen auf der Vorderseite direkt unter der Kniescheibe auftritt. In den meisten Fällen ist die Patellasehne überlastet. Überlastung wird durch eine vielfach wiederholte Bewegung verursacht.
  • Das Knie des Läufers ist einem Zwillingsknie sehr ähnlich, befindet sich jedoch an einer völlig anderen Stelle. Mit einem Läuferknie zeigt jemand auf die Außenseite des Oberschenkels, wo die Person Schmerzen und Schmerzen hat. Oft tritt bei langen Spaziergängen in den Bergen oder beim Laufen eines Marathons das Knie eines Läufers auf. Es gibt mehrere Gründe, warum das Knie eines Läufers verursacht werden kann.

Neben diesen Verletzungen können auch Patella-Beschwerden berücksichtigt werden. Eine Patella ist der lateinische Name für eine Kniescheibe. Die Kniescheibe kann manchmal schmerzhaft sein.

  • Femurpatella, Beschwerden können schwerwiegend und schmerzhaft sein. Bei patellafemoralen Beschwerden ist es die Kniescheibe, die normalerweise ordentlich in einem Graben liegt, nicht ordentlich im Graben. Infolgedessen bewegt sich die Kniescheibe nicht sauber und kann Schmerzen und Reizungen verursachen.
  • Die Kniescheibe kann auch vollständig disloziert werden, Patellaluxation. Die Patella befindet sich dann außen oder innen am Knie. Dies ist sehr schwerwiegend und erfordert in einigen Fällen eine Operation. Zum Glück ist dies selten. In den meisten Fällen tritt eine Patellaluxation durch eine Kollision auf, beispielsweise während eines Sturzes oder während des Sports.
  • Meniskus , der Meniskus hat sowohl eine dämpfende als auch eine propriozeptive Funktion, er sendet Informationen über die Position des Beins an das Gehirn. Bei einigen Personen ist der Meniskus während des Trainings "abgenutzt" oder betroffen. Es fühlt sich an, als ob sich das Knie nicht mehr gut bewegen kann oder dass etwas die Kniebewegung einschränkt.
  • Das vordere Kreuzband, das vordere Kreuzband, ist ein wichtiges Band im Knie. Das vordere Kreuzband hält das Knie stabil. Wenn das vordere Kreuzband reißt, oft nach Kniestreckung. Dann ist es wichtig, das Knie beispielsweise mit einer Kniestütze zu stabilisieren

Lügen

Sie können unter der Leiste leiden. Dies kann mehrere Ursachen haben. Der Hauptgrund ist, dass die Organe durch Muskeln und Gewebe blockiert sind. Wenn die Gesundheit abnimmt oder ein angeborener Defekt vorliegt, können sich Risse in der Bauchdecke oder in der Leiste entwickeln. Die Bauchdecke ist möglicherweise schlecht geworden, wenn sich die Gesundheit verschlechtert, oder es kann eine angeborene Ursache haben. Wenn Risse in der Wand auftreten, spricht man von einem Leistenbruch (in der Leiste) oder einer Bauchwandfraktur (im Bauch).

Verletzung des Oberkörpers?  

Zurück

Der Rücken ist ein großer Körperteil und die Beschwerden oder Schmerzen können auf verschiedenen Ebenen auftreten. In einigen Fällen ist es möglich, dass Personen nicht genau einen Ort angeben können, an dem sich die Beschwerden befinden. Es wird dann als unspezifische Rückenprobleme bezeichnet. Die Beschwerden können sich sogar in den Oberschenkeln befinden, aber woher die Beschwerden speziell kommen, ist nicht immer bekannt. Daher muss gute Forschung betrieben werden.

  • Kanalstenose , wenn wir älter werden, kann es zu einer Verengung des Rückenmarks kommen. Es gibt viele Nerven im Rückenmark. Wenn die Verengung größer wird, kann es passieren, dass die Nerven eingeklemmt werden. Dies kann Schmerzen und Reizungen verursachen.
  • Hernie, Rückenschmerzen? Schmerzen im Bein oder manchmal im Unterschenkel? Dann kann es sein, dass es an einem Leistenbruch liegt. Die Scheibe, die in unsere Wirbelsäule eingebaut ist, wird weniger elastisch und fest. Diese können im Laufe der Zeit Schmerzreize verursachen.

 

Schulter

Wie das Knie ist die Schulter ein häufig verwendetes Gelenk. Die Schulter wird für fast jede Bewegung verwendet. Wenn Sie alleine gehen, bewegt sich der Arm hin und her. Es kann jedoch auch zu einer Schulterverletzung kommen. Beispielsweise kann beim Sport, aber auch nur beim Sitzen vor dem Computer, eine Schulterbeschwerde auftreten. Während Sie sitzen und viele sich wiederholende Bewegungen ausführen, kann es beispielsweise zu einer Schleimbeutelentzündung , einer gefrorenen Schulter oder einem Schulteraufprall kommen.  

  • Schulterversetzt befindet sich das Schultergelenk zwischen Oberarm und Schulterblatt sowie Schlüsselbein. Diese werden mit einer Tasse und einer Schüssel zusammengestellt. Es ist jedoch möglich, dass sich der Kopf verschiebt. Es wird dann als dislozierte Schulter bezeichnet. Dies geschieht in vielen Fällen nach einem Unfall.
  • Schulterinstabilität, oft nachdem sich die Schulter verschoben hat, ist die Schulter instabil. Die Wahrscheinlichkeit, dass es ein zweites Mal passiert, ist viel wahrscheinlicher. Der umgebende Haarschnitt wurde beschädigt, wonach die Muskeln um das Band trainiert werden müssen.

Ellbogen

Das Ellbogengelenk ist das Gelenk, mit dem Sie den Arm beugen und strecken können. Nach langen, sich wiederholenden Bewegungen können Schmerzen in den Muskeln entstehen. Zwei bekannte Ellenbogenbeschwerden sind der Tennisellenbogen und der Golfspielerbogen . Diese beiden Beschwerden werden durch eine Überlastung der Muskeln verursacht. Der Größenunterschied zwischen den Verletzungen besteht darin, dass die Außenseite des Ellbogens mit einem Tennisellenbogen und die Innenseite mit einem Golfspieler-Ellbogen schmerzt.

Handgelenk

Das Handgelenk ist das Gelenk zwischen Unterarm und Hand. Es kann mehrere Ursachen für einen bestimmten Zustand geben. Es kann sein, dass Sie beim Sport oder nur während eines Sonntagsspaziergangs einen persönlichen Unfall haben. Die Person versucht mit den Armen nach vorne zu empfangen, so dass Sie sich mit den Handgelenken empfangen. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Handgelenk verstaucht oder gebrochen ist .

  • Arthrose Handgelenk, Arthrose tritt häufig bei Menschen über 45 Jahren auf. Leiden Sie unter einem steifen, geschwollenen und schmerzhaften Handgelenk? Es kann sein, dass sich das Gelenk verändert hat. Es wird als Arthrose bezeichnet.
  • Karpaltunnelsyndrom, haben Sie Kribbeln oder Kraftverlust in der Hand? Es ist möglich, dass ein Zustand im Handgelenk auftritt. Oft ist es der Nerv, der eingeklemmt wird. Die Beschwerden können sich tagsüber manifestieren, aber auch beispielsweise nur nachts.
  • Rheuma, Rheuma ist eine sehr häufige Erkrankung. Es ist ein Sammelbegriff für mehr als 100 verschiedene chronische Erkrankungen. Rheuma ist eine Autoimmunerkrankung, bei einer Autoimmunerkrankung beginnen die Antikörper, sich gegen die guten Körperzellen zu verteidigen. Dies führt oft zu einem taubem, schmerzhaften, geschwollenen und warmen Handgelenk.
  • RSI, wir alle erkennen es, lange Tage hinter dem Computer, viele der gleichen sich wiederholenden Bewegungen bei der Arbeit oder nicht genug Abwechslung bei der Arbeit. Dadurch entsteht ein sogenannter Mausarm im Handgelenk
  • TFCC-Verletzung, ist es schmerzhaft, einen starken Schlag auszuführen ? Starke Belastungsbewegungen sind schmerzhaft. Weitere Informationen finden Sie in der TFCC-Verletzung.
  • Quervain-Krankheit ist eine Verletzung des Daumens. Ist es schmerzhaft, den Daumen zu bewegen? Dann haben Sie möglicherweise während des Daumens viele sich wiederholende Bewegungen ausgeführt. Dies kann den Daumen reizen. Schauen Sie sich unser Angebot an Handgelenkstützen an. Neben der Quervain-Krankheit gibt es auch mehrere Daumenverletzungen

Daumenverletzungen

Eine Daumenverletzung kann sich akut oder chronisch entwickeln. Bei einer akuten Schmerzbeschwerde kann ein Absturz in Betracht gezogen werden. Oder bei vielen wiederholten Bewegungen oder im Alter treten manchmal Beschwerden am Daumen auf.

  • Skiduim , jedes Jahr ist Wintersport ein Top-1-Urlaub! Viele sind auf Skiern zu finden. Es kann jedoch manchmal schief gehen. Sobald Sie mit dem Daumen hinter dem Stock stecken, kann sich das Daumengelenk herausbewegen. Dies kann zu einem Skidaumen führen. Es kann jedoch auch nach einem unglücklichen Sturz beispielsweise bei Hockey, Volleyball oder einer anderen Sportart auftreten.
  • Arthrose sowie andere Gelenke, das Wort "Arthrose" ist häufiger. Arthrose ist eine Veränderung, die im menschlichen Körper aufgetreten ist. In diesem Fall der Daumen. Oft ist der Daumen geschwollen und fühlt sich schmerzhaft und steif an.

Hand

Wann wird die Hand nicht benutzt? Die Hand wird für jede Bewegung verwendet, egal ob am Computer oder um ein schönes Sandwich zu machen. Daher kann es sehr ärgerlich sein, wenn die Hand begrenzt ist. In einigen Fällen können wir Sie bei den unten aufgeführten Verletzungen oder Zuständen beraten und unterstützen.

  • Dupuytrens Kontraktur ist am Finger sehr gut erkennbar. Der Finger ist nach innen gebogen und kann mit großer Anstrengung gedehnt werden. Es ist das Wachstum von Bindegewebe in der Handfläche, das dazu führt, dass der Finger krumm wird.
  • Rheuma, morgendliche Steifheit in der Hand? Oder unter einer empfindlichen Hand leiden? Möglicherweise leiden Sie an Rheuma. Rheuma ist eine Autoimmunerkrankung. Der Körper reagiert gegen die guten Zellen des Körpers.

Für die verschiedenen oben genannten Zustände finden Sie auf der Website zusätzliche Informationen zu Ursachen, Symptomen und möglichen Lösungen. In einigen Fällen gilt die Beratung und Konsultation eines Experten, z. B. die Konsultation des Arztes oder Physiotherapeuten. Es ist auch möglich, die von ProBrace angebotenen Lösungen anhand der möglichen Zahnspangen und Bandagen zu betrachten.

[Pause]

Willkommen auf unserer Verletzungsseite!


Die Verletzungsseite wurde entwickelt, um Sie über Verletzungen zu informieren und Sie beim Kauf von Medizinprodukten zu beraten. Denken Sie zum Beispiel an Zahnspangen, (Sport-) Bandagen oder Einlegesohlen.

Es wird pro Bedingung beschrieben, welche Klammer, Bandage oder Innensohle verwendet werden kann.

Klicken Sie auf die Stelle, an der sich der Schmerz befindet, um mit der nächsten Seite fortzufahren. Um sich umzudrehen, klicken Sie auf die Pfeile oben rechts.