Haben Bogenstützen montiert? Fußberatung unverbindlich! - ProBrace

Haben benutzerdefinierte Einlegesohlen montiert? Vereinbaren Sie einen Termin!

Fußgewölbestützen und Sportsohlen werden normalerweise verschrieben, um Ihre Unterstützung und Ihren Bewegungsapparat zu korrigieren. Regelmäßige Fußgewölbestützen, aber auch Sportsohlen können von Fachärzten verschrieben werden. Zum Beispiel: Orthopäde, Unfallarzt, Rehabilitation oder Allgemeinarzt. Darüber hinaus sind Sie jederzeit auf eigene Initiative zu einer völlig kostenlosen Fußberatung willkommen.

Bogenstützen messen

Bei ProBrace messen unsere qualifizierten Kunden Fußgewölbestützen und Sportsohlen   unter Verwendung der neuesten Analyse- und 3D-Scan-Techniken. Wenn Sie möchten, dass ProBrace ein Paar Einlegesohlen anbringt, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter +31 ( 0) 85 - 4011 911 und kommen Sie zu einer unverbindlichen Fußberatung. Sie sind an einem unserer folgenden Tagungsorte herzlich willkommen:

Hauptsitz ProBrace
Ambachtstraat 3, 2861EW in Bergambacht
Bitte vereinbaren Sie einen Termin über ProBrace
Telefon: +31 (0) 85-4011911
E-Mail: [email protected]

Gesundheitszentrum Het Kruispunt
Dr. HJ van Mooklaan 33F, 2286BB in Rijswijk
Bitte vereinbaren Sie einen Termin über die Physiotherapie Bioch / Dijkshoorn / van der Lans
Telefon: +31 (0) 70-3963978
E-Mail: [email protected]

Arch unterstützt und Ihre Versicherung

Bogenstützen werden vom Basispaket nicht mehr erstattet. Abhängig von Ihrem Zusatzpaket erstattet Ihre Versicherung benutzerdefinierte Einlegesohlen teilweise oder vollständig. Um Anspruch auf Erstattung zu haben, benötigen Sie eine Überweisung von einem Facharzt oder Allgemeinarzt bei einigen Krankenversicherern. Um sicherzustellen, dass Ihre Krankenversicherung Einlegesohlen erstattet, empfehlen wir Ihnen, Ihre Versicherungsbedingungen zu überprüfen oder Ihren Krankenversicherer zu konsultieren. Dank eines SEMH-zertifizierten und mit NVOS Orthobanda verbundenen Partners können Sie Ihre Kosten allen Krankenversicherern melden. Klicken Sie hier für die aktuellsten Gebühren . Wenden Sie sich außerdem immer an Ihren Krankenversicherer.

Sehen Sie hier die aktuellen Gebühren 2018 von den Krankenkassen sortiert.

Kosten für benutzerdefinierte Einlegesohlen

Die Kosten für Fußgewölbestützen oder Sportsohlen betragen 155 Euro für Erwachsene und 125 Euro für Kinder unter 14 Jahren.   Wenn Sie ein zusätzliches Paar kundenspezifischer Einlegesohlen bestellen möchten, können Sie uns dies telefonisch oder per E-Mail mitteilen. Sie müssen keinen neuen Termin vereinbaren, sofern die Sohlen weniger als 24 Monate alt sind. Wenn Sie innerhalb von 3 Monaten nach Lieferung ein Wiederholungspaar bestellen, betragen die Kosten pro Einlegesohlenpaar: 100 Euro für Kinder und 135 Euro für Erwachsene.