Exo-L - ProBrace

Exo-L

Exo-L Custom Knöchelorthese

Menschen mit schwachen Knöcheln achten darauf. Wenn Sie wie alle anderen mehr Sport treiben möchten, können Sie vom Delfter Start-up EXO-L profitieren. Sie bieten Knöchelschutz mit Hilfe des 3D-Drucks, insbesondere für die rund 500.000 Niederländer, die sich in den Niederlanden jedes Jahr den Knöchel verstauchen - oder Angst haben, sich die Knöchel zu verstauchen.

Exo-L
×

Material

Exo-L
Inkl. MwSt.

Was ist das

Ein individueller Knöchelriemen, der eine Verstauchung des Knöchels verhindert. Es funktioniert wie ein Sicherheitsgurt im Auto: Sobald Sie sich zu verstauchen drohen, wird der Reifen gespannt, damit es nicht passiert. Der Knöchel bleibt frei beweglich. Häufig verwendete Alternativen - Zahnspangen und Klebeband - ziehen den Knöchel nur ein wenig fest, um Bewegungen zu verhindern.

 

 

Wie lange gibt es das schon?

Gründer Marcel Fleuren startete vor drei Jahren während seines Abschlusses an der TU Delft Piloten. Es ist seit April als zugelassenes Medizinprodukt auf dem Markt.

Wie benutzt du das?

Sie können das Band an jeden Sportschuh anschließen, außer an hohe Basketballschuhe. Es ist auch schwierig mit sehr schwachen Turnschuhen, weil der Knöchelriemen den Schuh verwendet.

Was ist das Umsatzmodell?

Sie verkaufen die Fußkettchen für jeweils 199 Euro. Da jeder Knöchelriemen für Ihren Knöchel einzigartig in 3D gedruckt ist, verwenden sie einen Scanner, der ein 3D-Foto Ihres Knöchels aufnimmt. Sie vereinbaren manchmal einen Termin für Messungen bei Ihnen zu Hause, haben aber auch ein System gestartet, bei dem sich die Scanner in Geschäften befinden, damit die Leute dort Fotos machen können.

Exo-L